Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Fachkräfte für Lagerlogistik organisieren die Entladung, sortieren und lagern die Güter sachgerecht oder leiten sie ihrem Bestimmungsort zu. Dabei achten sie darauf, dass die Güter unter optimalen Bedingungen gelagert werden. In regelmäßigen Abständen führen sie Inventuren durch. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Das Berechnen von Lagerkennziffern und einfachen Jahresabschlüssen gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Inhalt der Ausbildung:

  • Güterannahme und Wareneingangskontrolle
  • Bestandskontrollen
  • Kommissionieren und Verpacken der Ware
  • Kennzeichen, Beschriften und Sichern von Sendungen
  • Nutzen von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Beachtung der Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Disponieren und Tourenplanung

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • guter Realschulabschluss
  • gute Mathematik- und Englischkenntnisse
  • räumliche Orientierung und Auge-Hand-Koordination
  • Interesse an Datenverarbeitungstechnik und Informatik
  • Kundenorientierung und kaufmännisches Denken

Wir bilden diesen Beruf an folgenden Standorten aus: Gelnhausen

Nähere Informationen, ob wir diesen Beruf auch im kommenden Jahr ausbilden, finden Sie unter "Stellen und Kontakt".

Hier geht es zu den Tipps & Tricks für Ihre Bewerbung!