Industriekaufmann/-frau

Die Industrie benötigt zur Produktion vielerlei Materialien, Maschinen, Anlagen und Arbeitskräfte. Das Aufgabengebiet der Industriekaufleute umfasst dabei die kaufmännische Abwicklung von der Beschaffung der Rohstoffe über die Planung und Steuerung der Fertigung, das Vermarkten der fertigen Produkte bis hin zu deren Verkauf und Versand zum Kunden. Außerdem gehört das interne und externe Rechnungswesen zu den umfangreichen Aufgaben der Industriekaufleute.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Inhalt der Ausbildung:

  • Einkauf und Materialdisposition
  • Warenannahme und -prüfung
  • Materialverwaltung
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Personalwesen
  • Verkauf und Versand
  • Umweltschutz und Sicherheitswesen
  • Rechnungswesen
  • u.a.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Guter Realschulabschluss, Fachabitur (Wirtschaft u. Verwaltung) oder allgemeine Hochschulreife
  • Englischkenntnisse
  • Freude am Arbeiten im Team, Kommunikationsfähigkeit, hohe Kundenorientierung

Wir bilden diesen Beruf an folgenden Standorten aus: Gelnhausen

Nähere Informationen, ob wir diesen Beruf auch im kommenden Jahr ausbilden, finden Sie unter "Stellen und Kontakt".

Hier geht es zu den Tipps & Tricks für Ihre Bewerbung!