Produktions- und Logistikprozesse stellen eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen dar. Deshalb benötigen wir Mitarbeiter mit nicht nur kaufmännischen sondern auch ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund. Das Studium vermittelt ein ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen in den Bereichen Informatik, Maschinenbau und Produktionstechnik sowie fundiertes anwendungsorientiertes Wissen in den Bereichen Produktionsmanagement und Logistik. Die theoretische Ausbildung findet an der Dualen Hochschule in Mosbach statt.

Bachelor of Engineering sind in allen Zweigen der Technik zu finden, wo Maschinen hergestellt werden oder in großer Zahl zum Einsatz kommen. Eine einwandfreie Produktion und das damit verbundene professionelle Qualitätsmanagement spielen in der Industrie eine entscheidende Rolle zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. In Produktionsunternehmen sind die speziellen Tätigkeitsfelder die Fertigungsplanung, die Fertigungsmesstechnik, die Werkstoffprüfung, die Produktionskontrolle und -steuerung, das Qualitätsmanagement und die Beratung von Kunden und Lieferanten. Die Theoriephasen finden an der DHGE in Eisenach statt.

Ingenieure des Facilitymanagements sind  verantwortlich für die strategische Planung und Konzeption von Infrastruktursystemen sowie für die Entwicklung effizienter Flächennutzungskonzepte. Das Studium vermittelt ein ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen in den Bereichen angewandte Informatik, Betriebswirtschaftslehre sowie fundiertes anwendungsorientiertes Wissen in den  Bereichen des Facilitymanagements. Die theoretische Ausbildung findet an der Dualen Hochschule in Stuttgart statt.

Der Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen mit der Studienrichtung Projektmanagement ergänzt klassische technische Fächer wie Mathematik, Technische Mechanik, Physik und Chemie um baubezogene Inhalte wie beispielsweise Konstruktionslehre und Bautechnik. Neben den Fähigkeiten, Projekte vom Entwurf bis zur Fertigstellung zu planen und durchzuführen, verfügen die Studierenden nach ihrem Studium auch über kaufmännisches Verständnis sowie über Führungswissen. Die theoretische Ausbildung findet an der DHBW in Mosbach statt.

Um ihre komplexen Produkte erfolgreich zu vermarkten, benötigen Industrieunternehmen Vertriebsmitarbeiter/-innen mit nicht nur kaufmännischem, sondern auch Ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund. Studierende erwerben interdisiplinäre Kernkompetenzen, die den Ansprüchen des internationalen technischen Vertriebs gerecht werden. Ihren Einsatz finden die Absolventen/-innen z.B. im Technischen Vertrieb, Key Account Management, Technischen Einkauf. Die theoretische Ausbildung findet an der Dualen Hochschule in Mosbach statt.

Seite 1 von 2